Fischbestandsuntersuchungen in der Saale in Saalfeld

 

Durch die Fischökologische & Limnologische Untersuchungsstelle Südthüringen unter Federführung von Dipl.-Biol. Wolfgang Schmalz wurden am 25.05.2016 eine Fischbestandsuntersuchung im Bereich des Zeisswehres und des Teilewehres (Sportplatz) durchgeführt. Das Land Thüringen plant den Umbau der Wehre mit flacheren Sohlgleiten.  Nach heutigen Erkenntnissen sind sie zu steil gebaut und nicht für alle Fischarten Arten (z.B. FFH-Arten Groppe und Bachneunauge) voll durchgängig. 

Für die Planungen ist unter anderem zu prüfen wie mit größter Schonung für die Fischfauna die Maßnahmen umgesetzt werden können.

 

Der AV Salfeld e.V. unterstützte diese Untersuchung und stellte Helfer und vorhandene Equipment für diese Abfischmassnahme zur Verfügung.

Wir erwarten daraus auch Erkenntnisse für unsere Hege- und Pflegemaßnahmen. Des Weiteren sind wir frühzeitig über die Aktivitäten der Umbaumaßnahmen der Wehre informiert und können Einfluss nehmen.

Für unsere Angler waren diese Aktionen in diesem Umfang auch Neuland und forderten den Einsatz aller Kräfte. Aufgabe war, die Fische mit Keschern aufnehmen, registrieren und wiedereinsetzen. Die Begehung der Saale unterhalb der beiden Wehre war nicht ganz gefahrlos, Untiefen und große Steine erschwerten das Begehen der angestrebten Bereiche.  Die Ergebnisse der Befischung werden dem AV Salfeld e.V. nach Auswertung durch das Institut übermittelt.                                                  

Unsere Wertung ist, die Artenvielfalt in der Saale ist größer als erwartetet.

Viele Koppen in allen Altersklassen, Bachneunaugen, Elritzen, Stichlinge. Wenige Regenbogenforellen, Bachforellen in allen Größen und eine Äsche. Unterschiede gab es zwischen den Wehren, wobei die Fischbestände des Zeisswehres gut abschnitten.

Die Bestandsbefischung als Momentaufnahme zeigt, die bestehenden Wehre sind wenig fischfreundlich konstruiert, der vorgesehene Umbau wird eine ökologische Aufwertung unseres Pachtgewässers bringen.

 

Die Umsetzung der Aufgabenstellung der Bestandsfischung mit der kurzfristigen Terminstellung war ein hervorragender Beitrag unserer Vereinsmitglieder.

 

Der Vereinsvorstand spricht allen beteiligten Sportfreunden den Dank für Ihre hohe Einsatzbereitschaft aus.

 

In der Anlage Fotos und ein Videobeitrag.

F. Bethke                                                                                                                               25.05.2016

 

F. Bethke                                                                           25.05.2016