Der LAVT und der Angelverein Greiz luden am 1. August zum Fliegenfischertag ein.

 

Leider nur drei Sportfreunde unseres Vereins, davon ein Jugendlicher nahmen daran teil.
Zeitgleich waren viele Interessierte im Urlaub bzw. im Einsatz bei der Maßnahme des LAVT am Ausgleichsbecken Eichicht.

Flugangler aus ganz Thüringen trafen sich vor Ort an der Weißen Elster und tauschten ihre Kenntnisse aus.
Traditionsgemäß wurden Wurfübungen und das Binden von künstlichen Fliegenködern demonstriert.
Es gab die Gelegenheit sich seine spezielle Fliege von den fingerfertigen Künstlern anfertigen zu lassen

Diese konnte dann beim anschließenden praktischen Angeln ausprobiert werden.

Erfolgreichster Teilnehmer unter den Kindern war unser Lukas, welchem wir an dieser Stelle noch einmal gratulieren möchten.

Beim abschließenden Erfahrungsaustausch wurden die Ergebnisse bei Bratwurst und Getränken ausgewertet.

Vielen Dank von den Teilnehmern an die Organisatoren dieser schönen Veranstaltung!

 

Wir kommen wieder!